deutsch

Die englische Bezeichnung AIUME steht für “Adapting Indian Universals in Music Education”. Damit meinen  wir den ungehinderten Zugang zurindischen Musik, also  ihre Einbeziehung in die unterschiedlichsten  Bereiche der pädagogischen Arbeit:  direkt und frei von langwierigen Vorbereitungen oder technischem Aufwand. Damit stellen wir die jeweiligen Bedürfnisse und Interessen von Pädagogen wie  Teilnehmer in den  Mittelpunkt des gemeinsamen Erlebens vor Ort. Vorkenntnisse sind dazu nicht nötig.  |  Mehr >>