Manickam Yogeswaran in World Premiere: “Ode an die Nacht” by Harald Weiss

Yoga_PR_Portrait_B_webPostponed – check here for updates or view Manickam Yogeswara’s  Facebook page

Original schedule: Bremen, Sonntag, 31.05.2015 | 18:00 Uhr | Glocke, Großer Saal
Harald Weiss: »Ode an die Nacht« (Uraufführung)
»Und das Licht scheint in der Finsternis«

Manickam Yogeswaran Indischer Gesang
Elsbeth Moser Bajan
Peter Müller Synthesizer und Klavier
Kinderchor aus Bremen
EuropaChorAkademie
Joshard Daus Dirigent

“Beginnend und endend in der Dunkelheit beschreibt die »Ode an die Nacht« die Evolution des Daseins in den verschiedensten musikalischen Formen, stets getragen von der menschlichen Stimme. Allein die Verbindung von dem indischen Sänger Yogeswaran mit den schönen Chorstimmen der EuropaChorAkademie zeigt die Mannigfaltigkeit des Werkes. Dazu wird das Publikum nicht nur klanglich in die Nacht eingeladen, sondern durch ein beeindruckendes Lichtkonzept wird die »Ode an die Nacht« eine audiovisuelle Gesamterfahrung.”

Mehr Informationen und Reservierung >>



Anreise

Die Glocke liegt zentral in der Bremer Innenstadt und ist vom Hauptbahnhof aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi in 5 Minuten zu erreichen.

Domsheide 6-8 28195 Bremen

Haltestelle: Domsheide, Straßenbahnlinien 4, 5, 6 und 8 (vom Bahnhof)
sowie 2 und 3 und die Busse der Linien 24 und 25
http://www.bsag.de/

Parkhaus: Violenstraße, täglich durchgehend geöffnet

http://www.glocke.de/de/Anreise

Tagged with: